18. März 2018

Spielberichte

10.06.2018: 4. Medenspiel vs. THC Brühl

Nach drei Wochen Pause stand am Sonntag den 10.6 das bereits vorletzte Medenspiel der Sommersaison an. Bei herrlichem Wetter und voller Mannstärke sind die Crocodiles zum Auswärtsspiel beim THC Brühl angetreten.

Nach starken Leistungen in allen Einzeln stand es bereits 5:1 für die Crocodiles. Zwei weitere Siege in den Doppel komplettieren den 7:2 Auswärtssieg.

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse der Crocodiles vom 10.6.2018:
Ruud: 6:0 6:0
Daniel: 6:2 6:3
Niko: 6:1 6:1
Julien: 6:3 6:1
Björn: 6:2 7:6
Berni: 4:6 0:6

Ruud/Björn: 6:0 6:2
Daniel/André: 6:0 6:1
Julien/Philipp: 2:6 3:6

Der vierte Sieg im vierten Medenspiel bringt die Crocodiles in eine hervorragende Ausgangsposition: Mit einem Sieg beim HTC Bonn nächste Woche Sonntag (24.6) können die Crocodiles aus eigener Kraft den Aufstieg in die 2. Verbandsliga klar machen.
Ein Blick auf die Tabelle zeigt jedoch auch, dass mit den Ippendorfer Jungs der direkte Konkurrent auf die Spitzenposition wartet, der selber noch höchste Ansprüche und Hoffnungen auf Platz 1 hat. Wir benötigen daher nochmal vollste Unterstützung auf allen Kanälen und vor Ort! Mehr Infos hierzu folgen zeitnah hier und auf Instagram 🙂

 

 

20.05.2018: 3. Medenspiel vs. TC RW Bliesheim

Am 20. Mai stand das dritte Medenspiel der Saison gegen den TC RW Bliesheim, Absteiger aus der Verbandsliga und gleichzeitig ehemaligen Verein einiger Crocodiles, auf der heimischen Anlage an. Aufgrund von mehreren Absagen konnten unsere Gegner jedoch leider nur zu viert antreten, weshalb die Crocodiles bereits vor dem ersten gespielten Ball mit 3:0 in Führung lagen.

Bei herrlichem Wetter und vor zahlreichen Zuschauern wurden die vier ausstehenden Einzel parallel ausgetragen. Daniel und Julien konnten dabei ihre weiße Weste in dieser Saison beibehalten, während Philipp und Mathias leider ihre Matchpunkte an ihre Bliesheimer Gegner abgeben mussten. Nach den Einzeln stand es somit jedoch 5:2, somit war der dritte Sieg im dritten Medenspiel für die Crocodiles bereits sicher war.

Da die von Verletzungspech geplagten Bliesheimer anschließend noch ein weiteres Doppel zurückziehen mussten, bestand die abschließende Doppelrunde aus nur einer Partie. Wer hier jedoch glaubte, dass – aufgrund des bereits entschiedenen Standes im Medenspiel – kein Ehrgeiz oder Qualität mehr auf dem Platz zu finden sein wird, wurde eines besseren belehrt: In einer bis zum letzten Punkt spannenden und offenen Partie siegten am Ende Daniel und Axel mit 10:7 im Champions-Tiebreak.

 

 

 

 

Die Ergebnisse des dritten Spieltages (20.5):
Daniel: 6:1 6:4
Julien: 6:2 6:0
Philipp: 0:6 0:6
Mathias: 3:6 5:7
Einzel 5 und 6 sind aufgrund Rückzug von Bliesheim entfallen
—-
Daniel/Axel: 2:6 6:4 10:7
Doppel 2 und 3 sind aufgrund Rückzug von Bliesheim entfallen

Die Crocodiles gewinnen also auch ihr drittes Saisonspiel und gleichzeitig auch letztes Heimspiel der Saison mit 7:2 und können somit ihren Platz in der oberen Tabelle behaupten.

Wie die Tabelle jedoch zeigt, stehen noch zwei harte Brocken im Weg zum direkten Aufstieg in die Verbandsliga! Für die beiden Auswärtsspiele beim THC Brühl (10.6, 14.30Uhr) und beim HTC Bonn (24.6, 9.00Uhr) benötigen wir daher nochmal die gleiche Unterstützung am Seitenrand, wie in den bisherigen drei Spielen.

Wir werden nun die knapp dreiwöchige Spielpause nutzen, um uns mit voller Konzentration auf die entscheidenden beiden Saisonspiele vorzubereiten!

Noch ein Hinweis in eigener Sache an alle Vereinsmitglieder, Fans und (so manche) Mitglieder der Mannschaft:
Auf unserer Instagram-Seite findet ihr – wie immer – Bilder von und mit den Crocodiles sowie aktuelle Live-Updates an den Spieltagen! Das Ganze funktioniert derzeit auch ohne Benutzeraccount oder Anmeldung.
Wir, die Macher dieser Seite, freuen uns jedoch vor allem über Kommentaren und Likes von registrierten Benutzern. Je mehr Kommunikation auf der Seite herrscht, d.h. je mehr Leute als aktive Nutzer der Seite folgen und unsere Bilder kommentieren oder ansehen, desto mehr lebt die Seite und erreicht die Aufmerksamkeit von Leuten außerhalb des Vereines, wie z.B. von potentiellen neuen Mitgliedern für den Verein, Sponsoren, usw.  Eine Registrierung ist kostenlos und dauert keine zwei Minuten 😉

 

19.05.2018: Vorbericht 3. Medenspiel vs. TC RW Bliesheim

Der Saisonstart hätte für die Crocodiles (fast) nicht besser laufen können. Ein Blick auf die Tabelle (siehe vorheriger Post) zeigt jedoch, dass wir uns keinesfalls auf unseren Lorbeeren ausruhen dürfen!

Im dritten Medenspiel, am kommenden Sonntag (20.5), heisst es daher wieder volle Konzentration und Einsatz auf dem Platz zu zeigen, um gegen die Jungs vom TC RW Bliesheim den dritten Sieg einzufahren und somit die obere Position in der Tabelle zu verteidigen.

In der ersten Runde spielen Daniel, Julien und Mathias, anschließend schlagen Ruud, Niko und Bjorn für die Crocodiles auf. Los geht es ab 9 Uhr. Wir zählen auf euch!

 

 

13.05.2018: 2. Medenspiel vs. TC Blau-Gold Bonn

Am 13.5 brachen die Brüser Berg Crocodiles hoch motiviert zu Ihrem 2ten Saisonspiel auf, zum TC BG Bonn nach Tannenbusch.
Da auch am zweiten Spieltag das Wetter nicht auf Seiten der Crocodiles stand, musste die Partie komplett in die Halle verlegt werden.

In der ersten Spielrunde spielten Niko, Mathias und Caner – genannt Andy – um die Matchpunkte für die Mannschaft.  Während Niko und Caner ihre Spiele glatt in 2 Sätzen gewinnen konnten, musste sich Mathias nach großem Kampf leider seinem Gegner geschlagen geben.
In der zweiten Spielrunde traten Daniel, Julien und Philipp an, um für die Crocodiles das Eisen aus dem Feuer holen. Während Julien nach gutem Start beim Stand von 3:2 von der Aufgabe seines Gegners profitierte, musste sich Philipp glatt in 2 Sätzen geschlagen werden. Ober-Crocodil & Trainer Daniel holte abschließend mit einem ungefährdeten 2-Satz-Sieg die 4:2 Führung auf unsere Seite.

Die Entscheidung im Medenspiel mussten also die Doppel bringen.
Da die Gegner des Doppel Bindiren/Overkemping bereits im ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben mussten, war der Auswärtssieg der Crocodiles bereits in trockenen Tüchern. Das Doppel Soos/Lippok holte mit einem deutlichen 2-Satz-Erfolg den bereits 6ten und letzten Punkt des Tages für die Mannschaft. Im abschließenden – und mit Abstand längsten und spannendsten – Match des Tages musste sich das Doppel Hans/Borkenhagen bei seiner Premiere nach großem Kampf knapp im Champions-Tiebreak geschlagen geben.

Die Crocodiles konnten somit einen 6:3 Auswärtssieg und gleichzeitig den 2ten Saisonsieg im 2ten Spiel einfahren. Ein Ergebnis, mit dem wir mehr als Zufrieden sind und auf dem wir aufbauen können. Ein großer Dank geht abschließend an die mitgereisten Fans und Zuschauer. Ihr seid der Klasse!

Die Ergebnisse der Crocodiles vom 13.5:
Daniel: 6:0 6:1
Niko: 6:1 6:3
Julien: 3:2 (Aufgabe Gegner)
Caner: 6:0 6:0
Philipp: 0:6 0:6
Mathias: 2:6 3:6

Daniel/Julien: 6:0 6:2
Niko/Caner: 1:0 (Aufgabe Gegner)
Mathias/Axel: 6:4 2:6 5:10

Abschließend die Tabelle der Gruppe nach dem 2ten Spieltag. Es zeichnet sich bereits ein Kampf um die Spitze ab, wobei alle Mannschaften theoretisch noch die Chance haben, oben in der Tabelle mit zu mischen. Die Crocodiles sind als eine der ungeschlagenen Mannschaften jetzt schon oben dabei.

Am kommenden Sonntag, dem 20.5, empfangen die Crocodiles zum Bergfest und ihrem letzten Heimspiel der Sommersaison die Jungs vom TC-RW Bliesheim. Los geht es ab 9 Uhr. Wir zählen auch dieses Mal auf eure Unterstützung und freuen uns über jeden Fan am Spielfeldrand 🙂

12.05.2018: Vorbericht 2. Medenspiel vs. TC Blau-Gold Bonn

Das heutige Abschlusstraining hat gezeigt: Die Crocodiles sind heiß auf den zweiten Saisonsieg.

 

(v.l.n.r: Julien Sóos, Cander Bindiren, Niko Overkemping, Axel Borkenhagen, Mathias Hans, Philipp Kreuzner, es fehlt: Daniel Lippok)

Die Chance dazu gibt es schon am morgigen Sonntag (13.5), wenn wir in unserem ersten Auswärtsspiel der Saison auf den TC BG Bonn treffen.
Wir freuen uns – trotz bescheidener Wetterprognose – auf zahlreiche Unterstützung am Platz. Los gehts ab 9 Uhr auf der Anlage des TC BG Bonn in Tannenbusch (Hohe Straße 21, 53119 Bonn)

 29.04.2018: 1. Medenspiel vs. TC Wachtberg

Endlich war es soweit: Nach monatelanger Vorbereitung und Vorfreude bestritten die Crocodiles am 29.4 das erste Pflichtspiel auf der heimischer Anlage gegen den TC Wachtberg. In neun Partien mit hohem Niveau wurde dabei ein 7:2-Heimsieg eingefahren. Ein toller Start in die Saison.

Ein großer Dank geht an die Vielzahl an Zuschauern, die uns tatkräftig vor Ort angefeuert haben und deren Laune und Begeisterung auch nicht von mehreren Regenunterbrechungen getrübt wurde. In zwei Wochen, am 13. Mai, gehts zum nächsten Medenspiel nach Tannenbusch (TC Blau-Gold). Auch hier freuen wir uns über jede Unterstützung vor Ort 🙂

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse der Crocodiles vom 29.4:
Ruud: 6:0 6:0
Daniel: 6:0 6:0
Niko: 6:4 6:0
Maarten: 6:3 6:1
Julien: 6:2 6:0
Berni: 3:6 0:6
—-
Ruud/Niko: 6:1 6:0
Daniel/Julien: 6:1 6:2
Berni/Mathias: 1:6 1:6

 

17.03.2018: Vorbereitungsspiel vs. TC Alfter

Endlich geht es los: Im ersten Vorbereitungsspiel zur Sommersaison trafen sich die Crocodiles zum Duell gegen den TC Alfter am 17.3 in den eigenen Hallen am Brüser Berg. In 5 spannenden und hart umkämpften Matches (1 Doppel musste leider abgesagt werden) konnten wir dabei Spielpraxis sammeln und uns als Team für die kommenden Monate einspielen.

(v.l.n.r: Oliver Over, Alexander Manns, Niko Overkemping, Daniel Lippok, Mathias Hans)

Die Crocodiles und der TC Alfter trennten sich 3:3, ein Ergebnis, auf dem wir aufbauen können.
Danke an den TC Alfter für den guten Abend – auf und neben dem Platz!

 


Mehr über die Crocodiles:
Über Uns
Spielerportrait
Bilder&Videos